Eine High-Tech-Kabellösung für High-Tech-Probleme

Wir leben in einer Hightech-Welt. Und jeder, der geschäftlich tätig ist, kann dies bestätigen. Es ist egal, ob man im kleinen oder großen Maßstab verkauft. Wenn jemand in der Elektronik arbeitet, möchte er ständig neue Technologien entwickeln.

Ein Teil davon kommt von einem Wettbewerbsgeist. Das Hinzufügen neuer Technologien zu einem Projekt ist eine einfache Möglichkeit, um eine schnelle Leistungssteigerung zu erzielen. Manchmal ist es so einfach wie nur ein oder zwei Teile auszutauschen. Oft sind jedoch auch die einfachsten Verbesserungen mit zusätzlichen Anstrengungen verbunden. Ein RAM-Upgrade auf einem PC bietet beispielsweise sofortige Vorteile. Das zugrunde liegende Betriebssystem passt sich sofort an den erhöhten Arbeitsspeicher an und verwendet diesen. Eine eingebettete Lösung erfordert in der Regel einige geringfügige Änderungen an der zugrunde liegenden Hardware, um die Verbesserungen richtig zu nutzen.

Diese Verbesserungen sind jedoch ziemlich gut bekannt. Die meisten Ihrer Wettbewerber sind sich dieser Vorteile bewusst. Dies sind Dinge, auf die man als Norm achten muss. Sie sind weniger ein Vorteil als eine grundlegende Notwendigkeit. Worauf Sie wirklich achten wollen, sind revolutionäre Veränderungen. Und diese können und kommen normalerweise von unerwarteten Orten.

Wenn Sie wirklich über die Art Ihres Projekts nachdenken, werden Sie feststellen, dass es bestimmte Elemente gibt, denen nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Und einer von ihnen kann die bereits erwähnten sofortigen Vorteile bieten. Aber es wird oft vernachlässigt, was bedeutet, dass Sie einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz bekommen. Dieses Element ist die für Ihr Projekt verwendete Verkabelung.

Fast jede moderne Technologie wird Drähte, Kabel oder beides verwenden. Und ihnen fehlt in der Regel eine Besonderheit. Eine verbesserte Kabelverschraubung bietet viel Verbesserungspotential. Die meisten Leute verwenden die Standard- und billigsten Kabelverschraubungen. Sie sind in der Regel gerade genug, um die Arbeit zu erledigen. Das reicht aber nicht aus, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Die Standardverschraubungen sind normalerweise nur zur Sicherung der Kabel vorhanden. Dies bedeutet, dass Sie sich über kleinere physische Probleme beim Trennen der Verbindung Gedanken machen müssen. Und die Verkabelung am Verbindungspunkt sollte sicher bleiben. Damit wird jedoch nur ein einziger Nachteil beseitigt. Und es hält Sie auf dem gleichen Niveau wie Ihre Konkurrenz.

Sie können etwas mehr tun, indem Sie Kabelverschraubungen verwenden, die für die jeweilige Aufgabe geeignet sind. Betrachten Sie den Fall der transatlantischen Kommunikationskabel. Zu sagen, dass diese Kabel viel aushalten müssen, ist eine Untertreibung. Abgesehen vom Meerwasser selbst müssen sich die Kabel mit dem Leben im Wasser auseinandersetzen. Vor allem Haie lieben es, sich auf den Kabeln zu bewegen oder sogar zu kauen. Eine ähnliche Stabilität erreichen Sie mit einer EMV-Kabelverschraubung.

Diese Art von Drüsen würde ähnlich wie die transatlantische Verkabelung vor Wasser schützen. Aber Sie bekommen noch mehr davon. Dies beinhaltet den Schutz vor Gas-, Fett- und Staubpartikeln. Aber die beeindruckendste Leistung kommt einfach von der Konkurrenz. Die Implementierung in die eigene Infrastruktur ist denkbar einfach. Aber es ist eine Veränderung, die gegenüber der Konkurrenz erhebliche Vorteile bringt.